Summer in the city

 

 

Vergissmeinnicht Armreifen im Doppelpack

Nun steht die schönste Jahreszeit vor der Tür. Berlin schmückt sich mit Cafe-Tischleinen, Sonnenliegen am Spreeufer und Wildblumen am Kanal. Wir werfen die dicken Jacken und langen Jeans in die Wintersachen-Kiste und genießen das schöne We'er draußen. Es ist die perfekte Zeit, unserer natürlichen Schönheit den Freien Lauf zu geben und sie mit den ausgewählten Schmuckstücken umzuranden. Eine feine Ke'e mit einer Margeriten- oder Vergissmeinnichtblüte... Die Sonnenfarbe, ein sandiger Strand und das blaue Rauschen des Meeres. Was brauchen wir mehr, um glücklich zu sein?

Am Nachbartisch plaudern zwei Freundinnen. Sie müssen sich sehr gern haben, da sie die gleichen Armreife tragen. Ich freue mich immer, wenn ich solche Details bemerke. Und ich freue mich hier und jetzt zu sein. Die Beiden vertiefen sich jetzt in ein leises Gespräch, mein Soja- Cappuccino ist ausgetrunken und die sonnigen Strassen laden zum Flanieren ein. Ich laufe durch mein Kiez und besuche all die kleinen Läden, bevor sie gleich schließen. Die Tage werden jetzt so lang, dass es immer noch kein Abendgefühl herrscht, obwohl es schon nach 19 Uhr sein muss. Hmm... vielleicht folge ich einfach dieser Frau im grünen Kleid. Sie trägt eine wunderschöne goldene Medaillonke'e und biegt in Richtung des Kanals ein. Das wäre eine perfekte Krönung des Tages, einfach am Wasser zu sitzen und vor sich hin zu schauen. Meine Freunde sind gerade alle weg, aber es stört mich gar nich, denn ich kann den Sommer in der Stadt ganz gut auch alleine genießen.